Trockenbau

Trockenbau, dieses Thema ist so weitreichend, da es nicht selten vorkommt, das das LV aus Hunderten von Positionen besteht. Brandschutz, Schallschutz, Lüftungsschächte, Ständerwände, wie man das macht und auf welche technische Regeln man beim Trockenbau besonders Wert legt.

Brandschutz Trockenbau

Trockenbauprofile

Ständerprofile verstärkte Türenden.

Trockenbau Begriffe, Vorschriften

Der Trockenbau heißt so, weil man hier Wände ohne Mörtel erstellt. Man baut die Wände und Decken beim Trockenbau aus Metallprofile, die mit Gipskartonplatten beplankt werden. Zwischen den Metallprofilen wird dabei eine Isolierung eingebaut. Wenn man den Trockenbau in einem Hotel ausführen muss, dann gelten besondere Vorschriften, die es zu beachten gilt. Beim Trockenbau in den eigenen 4 Wänden, da muss man lediglich die zulässige Durchbiegung der Stahlbetondecke berücksichtigen, damit Ihre Wand später nicht zusammen bricht oder das es Risse gibt.

Die Vorschriften beim Trockenbau in einem Hotel zum Beispiel, die sind in Bezug vom Schallschutz und dem Brandschutz gefordert. Ein gleitender Deckenanschluss, den sollte man beim Trockenbau in jedem Fall einplanen. Wie man das macht erfahren Sie auf der nächsten Seite.

Besonders bei den Steckdosen muss man da in die Wand wegen den Schallschutz besondere Maßnahmen treffen, damit der sich nicht darüber ausbreitet.

Gipskartonstreifen die mit Batzen an der Wand angebracht sind zum Ausgleich von Unebenheiten damit die Flucht der Wand laut Planung übereinstimmt, auf diese Gipsstreifen werden dann die Platten befestigt.

Die Wände im Trockenbau sind statisch gesehen nicht so belastbar wie unsere Wände aus Stein oder Beton. Man spricht auch vom Trockenbau, wenn man nur eine Vorsatzschale vor einer Wand mit Gipsbatzen anbringt. Lediglich beim Verspachteln der Stöße der einzelnen Gipskartonplatten braucht man eine Spachtelmasse.

Trockenbau Vorteile

Die Vorteile beim Trockenbau, die liegen darin, dass man die Wände so bauen kann, wie man das für richtig hält. Man muss die Statik nicht berücksichtigen. Die Abtragung der Last übernehmen die Massivwände. Das hat den Vorteil der Raumaufteilung. Man baut beim Rohbau zum Beispiel im Dachgeschoss einen großen Raum. Dabei macht man den Dachstuhl in einer Art Stahl-Holz-Konstruktion. Da lassen sich viel größere Spannweiten herstellen. Sowas habe ich schon mal gemacht. Da hatten wir ein Zeltdach aus Stahl gebaut und mit Füllhölzer ausgefüllt.

Und wenn einem nach ein paar Jahren, die Aufteilung der Räume nicht mehr gefällt, dann reist man die Trockenbau-Wände einfach ab und erstellt sich neue, mit einer anderen Raumaufteilung.

Tragende Elemente beim Trockenbau

Will man einen schweren Spiegel an einer Wand, die in der Trockenbauweise erstellt wird haben, dann braucht man dafür eine spezielle Unterkonstruktion. Ein Kippdübel in der Trockenbau-Wand, der kann die Last von dem schweren Garderobenspiegel einfach nicht halten. Da braucht man etwas anderes wo man seine belastbaren Dübel befestigen kann.

Hier auf dem Bild erkennt man das die Platten mit Batzen direkt auf das Mauerwerk der Außenwand und hier am Anschluss Fenster angebracht hat.

Bei dem Wandhänge-WC, da ist das auch der Fall. Da braucht man eine stabile Unterkonstruktion, sonst knallen später die Fliesen am Druckpunkt einfach durch.

Anleitung Trockenbau

Da kann ich Ihnen das auf Bilder zeigen, wie man beim Trockenbau vorgehen muss um die Trockenbauwände fachgerecht zu bauen. Welche Arbeitsschritte man beim Trockenbau zuerst machen soll und welche Vorschriften es da hinsichtlich vom Brandschutz gibt.

Trockenbau Preise

Daraus errechnen sich auch die Preise beim Trockenbau, wie die Wände konstruiert werden müssen. Wenn bei einer Trockenbauwand ein Brandschutz von Beispielsweise einer F90 Ständerwand gefordert ist, dann muss man halt eine geeignete Dämmung einlegen und doppelt Beplanken.

Trockenbau Preise, online

Hydrophobierte Bauplatten Perlite Perlon-Board im Trockenbau, Wasser-abweisend, hier im eingebauten Zustand an der Baustelle.

Trockenbauwände

Die Trockenbauwände, da fordern die Bauherren sogar einen Nachweis oder eine Zertifizierung darüber, dass die Dämmung das hält was versprochen wird. Wenn man da als Trockenbauer meint, man könne in die Ständerwand eine billigere Dämmung nehmen, da wäre ich vorsichtig oder wollen Sie den Nachweis vom Brandschutz selber führen.

Da zeige ich Ihnen noch ein Bild mit diesen grauen Platten die Wasser-abweisend sind, hydrophobiert - das heißt das dieser Baustoff keine kapilare Wirkung hat - sprich das eventuell anfallende Wasser bei feuchtem Mauerwerk nicht in sich aufsaugen kann. Diese Bauplatten nennt man Perlite Perlon-Board. Dann verteile ich noch ein paar andere Bilder auf dieser Seite welche Möglichkeiten es im Trockenbau noch gibt mit Details der Anschlüsse an Decke, Boden, Wand sowie den Durchführungen und Brandabschnitte. Eben alles was man beim Trockenbau braucht, Schürzen oder Vorsatzschalen und so weiter.

Trockenbau Ständerwände

Gipskartonplatten an den Ständerprofilen als Schallschutzwand gebaut. Zu erkennen sind auch noch die gelben Dämmplatten aus Mineralwolle und die Konstruktion für die abgehängte Decke. Kabel für Elektro liegt auch schon in der Trockenwand.

Trockenbauprofile

Die Trockenbauprofile, als C-Profil oder eine Verstärkung an den Durchgängen für Türen, da kommt es eben auch drauf an wie man eine Trockenbauwand bauen soll, will oder muss.

Trockenbau Ständerwände

Am einfachsten ist das mit den Trockenbau Ständerwänden die man mit den Trockenbauprofilen erstellt. Eine Trockenbau Ständerwand zu bauen, da würde ich als erstes mal das Lot fällen. Die Ständerwände als Vorsatzschale zum Beispiel, da muss man schauen, dass man das Profil am Boden nicht zu nahe an die bestehende Wand schraubt.

Und dann sind wir auch schon beim Zubehör für die Trockenbau Ständerwände angelangt. Welche Schrauben wir beim Trockenbau brauchen. Wollen wir Rigips oder lieber Platten von der Firma Knauf beim Trockenbau nehmen und wie macht man das mit den Stößen an den Gipskartonplatten.

Wann braucht man da diese grünen Gipskartonplatten beim Trockenbau. Das sind alle die Themen, die hier auf der Seite behandelt werden.

Abgehängte Decken

Die wichtigsten Dinge, die man beim Trockenbau einplanen muss. Auf die Frage: macht man erst die Decke oder erst die Wände beim Trockenbau, hier meine Antwort: erst die Wände.