Fußplatte Stahlstütze & Fundament Höhe Berechnung

Fußplatte Stahlstütze, muss man berechnen wenn man zum Beispiel unter dem Unterzug oder den Pfosten für den Carport aus Stahl einbauen will. Wie stark die Fußplatte aus Stahl sein muss in der Abhängigkeit zur Last in KN sowie der erforderlichen Größe und Überstand der errechneten Fußplatte.

Fußplatte Stahlstützen & Stahlträger berechnen

Beim Hausbau oder dem Industriebau werden die Stahlstützen sowie auch die Stahlträger oft mittels einer Stahlplatte als Druckverteiler versehen. Doch auch hier hat man Vorschriften zu beachten. Man muss die zulässige Bodenpressung mit ein berechnen um die richtige Dimensionierung der Fußplatten bestimmen zu können. Unsere Stahlstützen oder Stahlträger liegen dabei auf einem Fundament aus Beton oder dem Mauerwerk auf und da gilt es eine gute Lastenverteilung sowie ein sattes Auflager herzustellen.

Die erforderlichen Höhen der Fundamente aus Beton errechnen sich auch aus der Last und der zulässigen Bodenpressung, das zeige ich Ihnen nachher beim Thema Fundamente, Streifenfundamente und Einzelfundamente. Auf dem Mauerwerk wird ein Auflager aus Beton gefertigt auf dem der Stahlträger samt einer Fußplatte aus Stahl mit eingebaut wird.

Fußplatte Stahlstützen- und Träger, Berechnungsbeispiele

Mal angenommen man hat den für die Lastabtragung erforderlichen Stahlträger schon rechnerisch ermittelt oder meinen Stahlstützen online Rechner zur Hilfe genommen, dann könnte sich folgende Überlegung auftun:

Für eine Last von 280 KN an unserem Haus ab zutragen haben wir über unsere statische Berechnung zum Beispiel einen HEB 140 ermittelt für den wir nun eine Fußplatte aus Stahl benötigen. Die Fußplatte brauchen wir damit sich ein Doppel-T-Träger nicht in das Fundament stanzt. Die Fläche von einem als Stütze eingebauten T-Träger ist so gering das die Gefahr des Durch-stanzen besteht. Deshalb benötigen wir die Stahl-Fußplatte unter unserer Stahlstütze. Des weiteren darf sich diese Fußplatte an den Rändern bei der Belastung nicht nach oben biegen. So, und deshalb diese ganzen Abhängigkeiten der Maße und Rechenwerte untereinander.

Skizze Berechnung der Fußplatte für die Stahlstütze auf einem Fundament B 15 und den Werten d, a, d1 und 4,20 MN/m²

Aufgabenstellung: Nun wollen wir unter der Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit beim Hausbau die erforderliche Höhe und Größe vom Fundament sowie die Größe und die Dicke unserer benötigten Stahlplatte unter Berücksichtigung der zulässigen Bodenpressung von 200 KN/m² rechnerisch ermitteln.

Wir stellen fest das ein Beton mit der Güte B15 für unser Fundament ausreichend ist um die Belastung in das Erdreich ab zutragen.

Ob man einen bindigen Boden an der Baustelle hat muss der Bauleiter vor Ort nach dem Erdaushub prüfen! Gegebenenfalls muss man eine andere zulässige Bodenpressung den statischen Berechnungen zu Grunde legen. Statik heißt die Lehre der Ruhe, also nicht das unsere Bauwerke sich anfangen zu bewegen, außer es wäre gewollt und berücksichtigen das dann auch noch.

Fußplatte Stahlstützen Skizze & Formeln

Zum besseren Verständnis zeige ich Ihnen da am besten noch eine kleine Skizze, die ich jetzt mal schnell erstelle, einen Moment, dauert etwa 10 Minuten, hoffe ich.

Zeichenerklärung Skizze der Fußplatte unter der Stahlstütze!

  • d = Durchmesser oder Stützenbreite
  • a = seitlicher Abstand Stütze zu Überstand Fußplatte
  • d1 = erforderliche Breite der Fußplatte unter der Stahlstütze
  • t = erforderliche Dicke der Fußplatte aus Stahl

Wie wir bereits wissen tragen sich Lasten in ein Fundament unter einem Winkel von Alpha 60 ° Grad in das Erdreich ab. Und daraus resultiert dann auch die erforderliche Höhe von einem Fundament.

Formeln:

  • t = a/5
  • a erforderlich = F/σzulässig

Berechnung der Stahlplatte und Einheiten: Weil wir bei unserer Berechnung das Ergebnis in MN/m² brauchen, rechnen wir uns erst mal die ankommende Last um und tragen die Werte in unsere Formel ein, was ich mir jetzt schriftlich schenke.

A erforderlich Stahlplatte:

  • A erforderlich Stahlplatte = F/σzulässig = 0,28 / 4,20 = 0,06 m²
  • d1 = √0,06 = 26 cm
  • a = (26-14)/2 = 6,0 cm

t erforderlich Stahlplatte:

  • t = 6,0/5 = 1,20cm

Fußplatte gewählt: Unsere errechnete Fußplatte unter Berücksichtigung von dieser Belastung aus unserem Beispiel, hat die Abmessungen 260mm*260mm*12mm.

A erforderlich Fundament:

  • A erforderlich Fundament = F/σzulässig = 280 / 200 = 1,40 m²
  • A = b*l = b = A/l = 1,40m² / 1,00m = 1,40m
  • b = √1,40m² = 1,20m

h erforderlich Fundament:

  • h = (b-d)/2 * tan alpha 60° = (1,20m-0,26m)/2*tan alpha 60° = 0,81 m

Fazit: Die erforderliche Größe von unserem Einzelfundament bei dem Beispiel mit der Belastung von 280 KN und der zulässigen Bodenpressung beträgt 1,20*1,20 m in der Fläche und in der Höhe 81 cm, ab 80 cm Tiefe erreicht man die frostsichere Gründung in Deutschland ist aber auch von den Bodenarten abhängig.

Später, wenn ich 75 bin könnte ich mir auch vorstellen in einem Ingenieurbüro, beim Statiker oder bei einem Bauträger in der Planung oder Kalkulation freiberuflich zu arbeiten. Was will man da sonst machen in dem Alter. Jetzt bin ich 49. Wenn man jetzt noch wollte, dann könnte man aus diesem Beispiel einen Fußplatten online Rechner programmieren oder entwickeln, wie man das auch nennen mag. Schal- und Bewehrungspläne, die sehen ja schön aus mit der grünen Farbe auf den Schnitten, doch das ist eine Menge Arbeit und die macht besser der Bauzeichner der aber kein Techniker sein kann wenn er keine einschlägige Ausbildung hat. Und nur Aufmaß und Abrechnungen als Techniker, das ist ein bisschen wenig in der Herausforderung außer man wird bestens für diese Leistungen bezahlt.

Stahlstütze online berechnen