Stahlbeton

Stahlbeton beim Bau ohne die Bemessungstafeln, das kann man selbst machen, wenn man kaum statische Belastungen hat, ansonsten muss ein Betonbauer die Arbeiten ausführen oder man macht die Berechnungen selbst anhand von ein paar Beispielen, wenn man einen guten Lehrmeister hat der einem zeigt wie das geht.

Stahlbetondecke Brandschutz

Auf diesem einen Bild erkennt man sehr viel was in eine Stahlbetonbodenplatte alles an Bewehrung, Erdband für den späteren Blitzableiter und Anschlüsse bis hin zu der Schalung zur Abstellung und der Dämmung rein muss. Wie man die frisch betonierte Platte schützen muss gegen die Witterung damit man das gewünschte Ergebnis bekommt.

Stahlbeton Begriffe

Wie lange es den Beton auf unserer Erde schon gibt, seit den Römern die zuerst verstanden andere Baustoffe wie Sand mit Kalk zu vermengen. Der Stahlbeton wie wir ihn heute als Verbundwerkstoff kennen, den gibt es erst seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts.

Stahlbeton Dichte: Die Dichte vom Stahlbeton, damit ist nicht die Dichtigkeit gegen zum Beispiel drückendes Wasser gemeint sondern die Rohdichte. Wir unterscheiden bei der Dichte vom Beton, beim Normalbeton, dem Schwerbeton und dem Leichtbeton. Hier sind die Zuschlagsstoffe entscheidend, Sand, Kies, Schotter, Schwerspat beim Reaktorbau, Bims Lava, Hochofenschlacke, Perlit, Blähton und der einzelnen Korngrößen. Beim Stahlbeton bekommen wir eine noch höhere Rohdichte durch die Zugabe von dem schweren Baustahl. Stahlbeton hat eine Rohdichte von 2,8, das heißt Stahlbeton mit einem Volumen von einem m³ ist etwa 2.400 - 2.800 Kg schwer nach 28 Tagen und des Erreichens der Endfestigkeit die bei der Druckprobe im Baustofflabor ermittelt wird.

Randabstellung einer Stahlbetonbodenplatte und Anschlussbewehrung der Stahlbetonwände die nachher noch mit einer Systemschalung eingeschalt und betoniert werden. Die Randabstellung der Stahlbetonbodenplatte ist hier auf dem Bild gegen den Baugrubenverbau ausgesteift.

Weiterhin bezeichnen wir auf dem Bau einen Beton mit einer sehr hohen Druckfestigkeit als Dichten Beton. Da kommt es dabei auf den Wasserzementwert an. Bei einem Wasserzementwert von 0,45 erreicht man eine sehr hohe Druckfestigkeit und Dichte beim Beton.

Auf dem einen Bild wo man auch das Erdband neben der Stahleinlage in der Stahlbetonbodenplatte erkennt und die Leiter am Baugrubenverbau da erkennt man auch bei genauerem hinsehen die Steckbügel die als Randbewehrung der Stahlbetonplatten als Zulage eingebaut werden.

Stahlbeton Vorteile

Durch die Verwendung von Stahlbeton erreichen wir beim Hausbau eine größere Festigkeit unserer Bauteile die von außen Belastet werden. Dazu wird in einer Schalung meist aus Holz, die Baustahlmatte oder zusätzlich Stabstahl eingelegt und miteinander mittels Bindedraht verbunden, damit der Betonstahl beim betonieren einer Stahlbetondecke nicht nach oben schwimmt oder seitlich verrutscht. Doch diese Anordnung von dem Baustahl im Stahlbeton ist nicht zufällig gewählt, genauso wenig die Durchmesser von dem Stabstahl. An der Baustelle kann man sich den Baustahl selbst zurecht biegen, wobei man da auch wieder einen bestimmten Biegeradius kennen muss, da muss der Fachmann ran oder man lässt sich den Baustahl schon gebogen an die Baustelle liefern, was oft wegen den Lohnkosten am Bau eine wirtschaftliche Lösung sein kann. Kommt halt drauf an ob man das selbst machen kann oder ob man eine Baufirma beauftragen muss.

Stahlbeton,- Decken, Herstellung, Baustoffe, Preise, Technik

Baustahl

Aus der Stahlbetonbodenplatte ragen die Anschlussbewehrungen für die Stahlbetonwände heraus an denen das Baustahlgewebe laut Bewehrungsplan kraftschlüssig verbunden wird-, erst dann beginnt man damit die Wände mit der Systemschalung herzustellen.

Stahlbeton Bemessungstafeln

Der Fachverband der Betonindustrie in Zusammenarbeit mit Instituten zur Überwachung von Baustoffen, so will ich das jetzt der Einfachheit halber mal nennen, die haben die Bemessungstafeln die man zur Berechnung unserer Stahlbetonteile braucht erfunden oder durch Messungen an den fertigen Bauteilen einen Nachweis erbracht, dass dies so technisch machbar ist. Grundsätzlich sei noch zu sagen, dass man in Deutschland beim Bewehrungsgrad eine 1,75 oder sogar 2-fache Sicherheit und mehr eingerechnet hat.

Selbst für einen Techniker sind die Berechnungen im Stahlbetonbau nicht einfach. Zuerst muss man die Statik ausrechnen der zu belastenden Bauteile, die man oft bei der Skelettbauweise einsetzt.

Die grüne Baufolie die man auf den Bildern auf der Betonoberfläche liegen sieht dient dazu das die frisch betonierten Stahlbetonbauteile in der brennenden Sonne des Sommers zu schnell austrocknen sonst kann es leicht passieren dass man Risse in den Beton bekommt.

Stahlbeton Nachteile

Kostenintensiv wird der Stahlbeton wenn eine Betonsanierung ansteht. Die Haltbarkeit beim Stahlbeton ist begrenzt und das kommt auch auf die Beanspruchung an. In den sechzigern oder siebzigern hatte man in Deutschland noch andere Richtlinien als heute. Die Betondeckung, also wie weit der Baustahl von der Betonschalung und somit auch von der Bauteiloberfläche entfernt eingebaut ist, das beeinträchtigt die Haltbarkeit stark. Früher ging man von einer Betondeckung im Hausbau von 1,5 cm als Ausreichend aus. Hat man Spezialbauten zu errichten, also Gebäude mit erhöhten Anforderungen so wählt man auch einen besseren Beton beim Bau aus.

Systemschalung und zum Teil schon fertig betonierte Stahlbetonwände die mit einer Baufolie gegen die Witterung geschützt werden. Bei dieser Systemschalung ist das Baugerüst für die Arbeiter gleich dabei von dem aus die Schalung mit dem Frischbeton ausgegossen wird.

Der Betonabbruch oder wenn man da einen Durchbruch machen will, da ist der Stahlbeton ein Nachteil. Beim Stahlbetonbohren zum Beispiel, da sollte man wissen wo und in welchem Abstand die Eisen liegen. Trifft man mit dem Bohrer beim Betonbohren auf den Stahl, dann ist Ende. Man sägt Stahlbeton wenn man da ein Loch rein bohren will. Wenn man zum Beispiel im Mietshaus das Heizungssystem erneuern muss, dann kommen die Betonsägearbeiten oft zum Einsatz. Wie man das macht, geht auch ganz einfach wenn man das schon mal gemacht hat.

Wie man auf den Bildern dieser Seite um das Thema Stahlbeton erkennt sind die Stahlbetonwände und auch die Stahlbetonbodenplatte nicht in einem Stück gegossen sondern mit Bauwerksfugen unterbrochen, das kommt daher das man hier mit Grundwasser zu rechnen hat und einen Pumpensumpf braucht. Die Stahlbetonwände werden abgestellt wo später an den Anschlusseisen wieder weiter betoniert wird. Braucht man ein Kellerfenster so wird die Stahleinlage der Stahlbetonwände um die Größe vom Kellerfenster ausgeschnitten. Bevor die Systemschalung aufgestellt und ausgesteift wird muss man an den Baustahlmatten natürlich noch die Betonabstandhalter anbringen, da gibt es im Handel ganz unterschiedliche so wie auch unterschiedliche Systemschalungen. Natürlich lässt sich an der Baustelle nicht immer alles mit einer Systemschalung herstellen, oft ist zusätzliches handwerkliches Geschick gefragt das man aber schon mit der Ausbildung zum Maurer und Betonbauer beherrscht.

Stahlbeton Bodenplatte betonieren, Kosten, Zeitaufwand, Konstruktionen, in Bilder mit Tipps!

Stahlbeton Bewehrung bei Stahlbetonwände oder Stahlbetonbodenplatten sowie Decken und andere Bauteile !