Stellplatz beim Hausbau, Preise, Vorschrift

Stellplatz, wie viele man da nachweisen muss, wenn man Wohnungen vermieten will. Wie groß die Stellplätze im einzelnen sein müssen und wie groß die sein sollten wenn man Behindertengerecht bauen will. Heute ist es ja sehr in Mode sogenannte Seniorenwohnungen zu vermarkten.

Stellplatz beim Neubau nachweisen

Wegen den vielen Autos, die es bei uns in Deutschland gibt und damit nicht endlos viele noch dazu kommen, so hatten sich die Länder der Bundesrepublik Deutschland dazu entschlossen eine Regelung zu erlassen, wenn man ein Haus mit Wohnungen, die man vermieten will, errichtet.

Das wird dann in der jeweiligen Landesbauordnung der Länder geregelt (LBO). Bei uns in Rheinland-Pfalz ist das so geregelt dass man pro Wohneinheit 1,5 Stellplätze nachweisen muss. Als Beispiel. Sie bauen ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen, die vermietet werden sollen. Das heißt für Sie als Bauherr, dass sie 6 mal 1,5 Stellplätze nachweisen müssen.

Das macht man schon bei der Baueingabe. Da sollen die Stellplätze in den Plänen im Maßstab 1:100 eingezeichnet sein. In unserem Fall mit 6 Wohnungen die vermietet werden sollen, muss der Bauherr also 9 Stellplätze nachweisen.

Stellplatz Größe

Die Größe von jedem Stellplatz sollte 2,50 mal 5,00 Meter sein. Und jeder Stellplatz sollte genutzt werden können ohne das man ein anders Auto weg fahren muss, wenn man einparken will. Das heißt man braucht eine Vernünftige Zufahrt zu den Stellplätzen. Bei 9 Stellplätzen sind das dann laut LBO-Rheinland-Pfalz, 112,5 qm für die neun geforderten Stellplätze.

So wird das geregelt. Und ob das jetzt genau 1,5 Stellplätze zur Zeit sind, die für Wohnungen am Neubau gelten, dafür übernehme ich keine Gewähr. Erstens will ich mir nicht dauernd die neuste LBO kaufen müssen und zweitens werden die Größenangaben für die Stellplätze sicherlich wieder irgendwann modifiziert. So erspare ich mir viel Arbeit.

Ein Stellplatz muss keine Überdachung haben und auch nicht gegen unbefugten Zutritt gesichert sein. Stellplätze können zum Beispiel auch gleich neben dem Bürgersteig auf dem eigenen Baugrundstück angeordnet werden.

Stellplatz Vermietung, Preise

Das hängt auch von dem Gebiet oder der Region ab, wo man wohnt. Die Preise für Stellplätze werden in München sicherlich höher sein als beispielsweise in Mannheim. Dennoch in Mannheim würde ich eine kalkulatorische Miete für einen Stellplatz mit etwa 30 Euro annehmen. Für einen Stellplatz in der Tiefgarage natürlich ein paar Euro mehr, weil das Fahrzeug dort gesichert abgestellt werden kann. Nicht jeder hat Zutritt zu einer Tiefgarage. Da würde ich 40 - 50 Euro für einen Stellplatz in der Tiefgarage als Miete akzeptieren.

Des weiteren ist so ein Stellplatz zusammen mit der Wohnung zu vermieten, wenn nicht besonderes im Mietvertrag vereinbart ist. Manchmal macht die Baugenehmigungsbehörde auch mal eine Sonderregelung und die Bauherren können sich sozusagen 'virtuelle' Stellplätze bei der Gemeinde zu kaufen. Das heißt wenn man keine Stellplätze nachweisen kann, weil das Baugrundstück zu klein ist und eine Tiefgarage unverhältnismäßig wäre dann zahlt man pro Stellplatz an die Gemeinde einen festen einmaligen Betrag. Einen Anspruch auf einen freien Parkplatz erwirbt man beim Kauf von den Stellplätzen der jeweiligen Gemeinden oder Städte nicht.

Somit ist und bleibt eine separate Garage oder ein Carport eine bessere Alternative gegenüber einem Stellplatz und ist auch eine Wertsteigerung der Immobilien.

Stellplatz Vermietung Fallbeispiel

Da haben wir einen Stellplatz für das Auto in der Tiefgarage zusammen mit der Wohnung vermietet und nun das, was auch zum Thema Mietrecht gehört.

Die Wohnung wurde neu vermietet. Auf dem Stellplatz in der Tiefgarage, steht noch das abgemeldete Auto der Vormieterin, was tun? Das Auto auf den Schrottplatz bringen, das geht nicht so einfach. Erfahren Sie mehr zum Thema Vermietungen Wohnungen. Wie man das Auto weg bekommt.

Carport