Immobilien Wertermittlung Hauskauf

Immobilien Wertermittlung und Kalkulation beim Hauskauf. Jetzt ist es soweit. Wir sollen das Haus kaufen in dem wir zur Miete wohnen. Es ist aber schon 100 Jahre alt. Was ist das Haus noch wert. Ist der Kaufpreis billig oder teuer? Solche Fragen werden hier erörtert.

Was ist mein Haus Wert?

Altes Fachwerkhaus, Beispiel für die Wertermittlung weiter unten auf der Seite.

Wir Fachleute vom Bau kalkulieren zuerst die Herstellungskosten von so einem Neubau. Da gibt es sogar eine DIN, die besagt wie man da vorgehen soll. Entweder man rechnet sich die Wohnfläche aus und multipliziert das Ergebnis der Quadratmeter mal einem Einheitspreis.

Jedoch ist dieser Einheitspreis nicht immer der gleiche. Man muss auch Dinge, wie zum Beispiel die Verkehrsanbindung oder der Kaufkraft in der Region in die Kalkulation mit einberechnen. Ein Neubau in München, der ist natürlich teurer als ein Neubau in Kaiserslautern, wo wirtschaftlich gesehen nicht viel los ist.

Kauft man ein Haus, wo sich in der Nähe eine große Fabrik befindet, die Arbeitsplätze schafft, da sind die Preise der Immobilien auch teurer, ist ja verständlich bis hier hin.

Doch wenn das ins Auge gefasste Objekt kein Neubau mehr ist und schon etwa 100 Jahre auf dem Buckel hat, da muss man einen niedrigeren Einheitspreis für die Kalkulation annehmen als bei einem Neubau. Wir können auch den umbauten Raum einer Immobilie als Grundlage für die Berechnung der Herstellungskosten nehmen.

Der Verkehrswert von einer Immobilie kann dabei ein guter Anhaltspunkt sein. Schauen Sie doch mal in Ihre Tageszeitung, wo die Zwangsversteigerungen von Immobilien angekündigt werden. Da stellen Sie schnell fest, das der Verkehrswert um die 1000 Euro für ein Wohngebäude pro Quadratmeter liegt.

Altes Fachwerkhaus, Ansicht vom Hof.

Und das ist der eigentliche Preis für eine Immobilie, wie er vom Amtsgericht festgelegt wird. Dieser Verkehrswert bezieht sich auf ein Gebäude, das nicht gerade sehr alt ist. Wenn ich jetzt ein Haus kaufen wollte, das etwa 50 Jahre alt ist, dann würde ich von den tausend Euro pro Quadratmeter lieber noch mal 200 Euro abziehen.

Und wenn die Immobilie, so wie bei uns schon etwa 100 Jahre alt ist, dann würde ich als Kalkulatorischem Wert pro Quadratmeter Wohnfläche eben etwa nur 700 Euro rechnen. So ungefähr könnte man da vor gehen, wenn man wissen will was ein Haus Wert ist.

Das ist dann aber noch nicht alles, was eine Vernünftige Kalkulation ausmacht. Die Außenanlagen wie Gartenfläche oder sogar ein Stellplatz oder Garage, deren Wert muss nochmals gesondert dazu addiert werden.

Immobilien Wertermittlung, Beispiel Fachwerkhaus

Da fährt man durch ein kleines Dorf und sieht ein halb zerfallenes Fachwerkhaus mit einer Scheune. Man denkt sich, das Haus kann ja nicht viel kosten, so wie das aussieht. Ich mache Ihnen da mal ein paar Bilder auf die Seite von so einem Beispiel.

Das Fachwerkhaus ist nicht sehr groß und zudem abbruchreif. Es gibt noch eine alte Tabakscheune, den Hof und einen Garten. Auf einem Gesamtgrundstück von 900 Quadratmeter. Das alte Fachwerkhaus zu sanieren wäre ein Unding es ist auch nicht Denkmalgeschützt. Kalkulation: 900qm * 200€/qm = 180.000 Euro Grundstückswert. Der Abbruch von den Gebäuden auf dem Grundstück kostet in etwa 90.000 Euro. Somit hat dieses Objekt einen Wert von 90.000 Euro. Könnte man auf dem Grundstück ein Mehrfamilienhaus errichten oder man dürfte es teilen, dann könnte man auch einen höheren Kaufpreis erzielen. Dazu muss oder besser gesagt sollte man zuerst eine Bauvoranfrage bei der zuständigen Baubehörde stellen, kostet in etwa 2,50 Euro.

Das alte Fachwerkhaus zu sanieren lohnt sich nicht. Man müsste die Geschosshöhen ändern, das heißt im Erdgeschoss hätte man gleich hinter der Tür ein paar Stufen nach unten, wenn man die Bodenplatte tiefer legt. Vom Raumklima her kann einem nichts besseres passieren da dieses Haus noch mit Lehm ausgefacht wurde. Wenn Sie wissen wollen wo dieses Haus zu verkaufen ist, können Sie mit mir per E-Mail Kontakt aufnehmen. Etwa 15 Kilometer von Ludwigshafen am Rhein entfernt in einem Naherholungsgebiet.

Kalkulation