Gartenteich anlegen, praktische Tipps mit Bilder

Gartenteich anlegen. Der Gartenteich soll gleichzeitig ein Schwimmteich sein und deshalb groß genug und die Kosten im Rahmen halten. Was unser Gartenteich kostet und wie wir den sauber halten.



Gartenteich anlegen als Schwimmteich nach dem ausbaggern im Garten. Als Größenvergleich steht da ein alter Mann der beinahe 1,90 Meter groß ist in der Mitte vom Teich.

Gartenteich Planung

Das kommt auf die Größe des Gartens an und wie viel Geld man für den Gartenteich ausgeben will. Da muss eine Menge Erde bewegt werden, wenn man da einen guten Gartenteich haben will. Ein guter Gartenteich ist ein Teich, der eine gewisse Tiefe aufweisen sollte und in dem viel Wasser rein passt. Das ist das Grundprinzip für einen erfolgreichen Teichbau. Vertrauen Sie einfach unseren langjährigen Erfahrung im Schwimmteichbau.

Wohin mit der ausgebaggerten Erde? Abfahren lassen oder doch besser im Garten verteilen. Da kann man sich ja auch Hochbeete gestalten, wo man die Erde unterbringen kann. In unserem Fall, da wollte eben der Nachbar noch Erde für seinen eigenen Garten haben, was ganz gelegen kam.



Gartenteich anlegen als Schwimmteich nun mit der Teichfolie und dem Vlies sowie mit Wasser befüllt. Jetzt muss nur noch die Zone für die natürliche Reinigung von dem Wasser erfolgen.

Wie teuer darf der Gartenteich sein oder was kostet der bei einer gewissen Größe. Die Abdichtung von dem Gartenteich, das sind die Kosten, die am größten sind, neben den Kosten für den Bagger, den Kosten für Lohn und den Kosten für die Teichpflanzen. Bei den Kosten für die Teichfolie, da kann man pro Quadratmeter Gartenteich bis zu 15 Euro kalkulieren. Man sollte bedenken, dass der Gartenteich auch in der schräge mit einem Vlies und der Teichfolie ausgelegt werden muss.

Der Erdaushub, da sollte man sich am Gartenteich verschiedene Teichzonen anlegen, so ähnlich wie das auf unseren Bilder zu sehen ist. Auf dem einen Bild da habe ich einen Komparsen in das Loch gestellt, damit Sie mal einen ersten Eindruck bekommen, was es heißt einen vernünftigen Gartenteich anzulegen.

Gartenteich Anlegen, Arbeitsschritte

Zuerst zeichnen wir uns im Garten mittels Farbe, die Grenze von dem Gartenteich an, damit wir später mit dem Bagger die Erde ausheben können. Wenn man diese Arbeiten im Garten mit einem Minibagger und einem Bobcat zum Transport der Erde erledigt, dann kann man das in zwei Arbeitstagen schaffen, so ein Loch auszuheben, wie ein Kegel mit einer Länge von etwa 10 Meter und einer Breite von etwa 8 Meter. Die Begrenzung von unserem Gartenteich, da formen wir mit unserem gemieteten Minibagger die Teichzonen.

Nach dem Anschluss von dem Ablauf an die Teichfolie, da haben wir eine ganz spezielle, die 20 Jahre Garantie hat genommen, beginnen wir schon mit der Gestaltung von unserem Gartenteich.

Der Erdaushub, das sind bei dem Gartenteich auf dem Bild in etwa 100 Kubikmeter Erde, die da bewegt werden mussten. Müsste man diese Erde von dem Aushub mit Lastwagen abtransportieren lassen, dann zahlen Sie mindestens 2500 Euro nur für den Transport der Erde inklusive Abkippgebühren. Die Kosten für das mieten von dem Minibagger und dem mieten vom Bobcat, sowie die Löhne für den Baggerfahrer, die muss man gesondert berechnen. Wir haben schnell gearbeitet, weil das unser eigener Gartenteich ist und jeden Tag 12 Stunden ohne Unterbrechung gebaggert oder an dem Loch gearbeitet. Jedenfalls liefen die Baumaschinen beinahe ohne Unterbrechung. Und das bei der Hitze von beinahe 40 Grad Celsius. Das muss man auch noch bedenken.



Minibagger Preise