Ferienhaus Baupreise, Preiskalkulation

An einem konkreten Beispiel von erstellten Ferienhäusern in Deutschland hier eine nachvollziehbare Preiskalkulation wenn man ein Ferienhaus selber bauen will oder Teilleistungen von einer Baufirma erledigen lassen muss weil man einen Baufachmann braucht und die Arbeitsschritte nicht alle selbst ausführen kann.

Was ist billiger ein Holzferienhaus oder ein Ferienhaus aus Mauerwerk, sprich Massiv errichtet?

Ferienhaus Baupreise Preiskalkulation Beton, Fundamente, Stahlbeton-Bodenplatte, Wände!

Das zeigen wir Ihnen anhand einer Preisgegenüberstellung was beim Ferienhaus bauen billiger ist, ein Bausatzhaus, Holzhaus, Blockhaus oder Konventionelle Bauweisen. Ich, bin ein Baufachmann durch und durch, hatte früher Maurer und Betonbauer gelernt, danach Staatlich geprüfter Hochbautechniker geworden und jetzt Technischer Betriebswirt, ich kenne mich bestens aus, habe alle Baugewerke auch handwerklich durchlaufen und kann somit jede Menge Baukosten sparen.

Ferienhaus Baubeschreibung

Wenn ich davon ausgehe das ich das Ferienhaus selbst bauen kann, dann kann ich sehr leicht ausrechnen und sofort grob abschätzen was ein Massiv errichtetes Ferienhaus mit einer Grundfläche von 30 qm mit Kriechkeller und Satteldach das mit Ziegeln gedeckt ist, zur Nutzung, mit einem Wohnzimmer, einer kleinen Küche und einem Bad mit Toilette+Dusche, 2 Fenstern, einem Dachfenster, den Türen, einer Treppe aus Beton zum Keller und einer Entwässerung sowie Versorgung von Energie für das beschriebene Ferienhaus kosten wird, reine Baukosten, Grundstückskosten müssen gesondert kalkuliert werden.

Ferienhaus Baupreise Preiskalkulation Trockenbau, Zwischenwände, abgehängte Decken!

Diese Baubeschreibung ist jetzt ganz Grob gehalten, der Bodenbelag und Estrich mit oder ohne Trittschalldämmung sowie der offene Kamin und eine Heizung mit Gas oder eine Zisterne sind Baubeschreibungen die individuell erstellt werden müssen - je nachdem was an Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten in dem jeweiligen Wochenendgebiet bestehen, das muss man natürlich bei der Planung und Kalkulation der Baupreise alles berücksichtigen, man will ja nicht drauf legen. Wen es interessiert: ich zeige mal wie eine professionell erstellte Baubeschreibung auszusehen hat.

Erforderliche Grundstücksgröße für ein neues Ferienhaus

Man muss zur Grundstücksgrenze einen Abstand von mindestens 3 Meter rund um das Ferienhaus einhalten wenn man das in einem dafür vorgesehenen und ausgewiesenen Wochenendgebiet neu errichten will, siehe Bebauungsplan den man bei der Baugenehmigungsbehörde bekommen kann. Eventuell hat man die Geschoßflächenzahl zu berücksichtigen und einzuhalten. Aus den in dem Bebauungsplan ersichtlichen Abständen zu den Grundstücksgrenzen kann man von einer Mindestbreite von 11 Meter für das Baugrundstück im Wochenendgebiet ausgehen und einer Grundstückstiefe (Länge) von mindestens 12 Metern = 11*12 = 132 qm. Ein Ferienhaus in einem Wochenendgebiet in Deutschland mit einer Grundfläche von 30 qm, hat die Abmessungen L*B von 6m * 5m =30qm, das sind Außenmaße, die wahre Wohnfläche muss noch um die Dicke der Außenwände reduziert werden, da kann man ein Maß von mindestens 30 cm kalkulieren wenn man mit Gasbetonsteinen die Außenwände errichtet, da braucht man kein Baufachmann oder Maurer zu sein, man benötigt den Maurer nur zum Anlegen der Wände, damit die senkrecht, im richtigen Winkel und in einer Ebene zur Betondecke fachgerecht errichtet werden kann. Gasbetonsteine werden geklebt und mit einer Fuchsschwanz-Säge auf erforderliche Länge geschnitten, das haben Sie sicherlich schon gesehen. Jetzt aber erst mal zu den Fundamenten für den Keller und der Bodenplatte aus Beton.

Ferienhaus Errichtung vom Keller, Fundamente, Stahlbeton-Bodenplatte, Bauanleitung mit Bilder & Videos!