Kredit, Vergleich, Zinsen, Darlehen, Baufinanzierung

Kredit, oje bei diesem Thema haben die Banken schlechte Karten bei mir. Ich habe 30 Jahre gebraucht, bis ich meinen ersten Kredit zurück bezahlt hatte. Und jetzt das: Kredit für eine Immobilie und was dabei alles schief gelaufen ist. Liebe Leute einen Kredit mit 50 Jahre Laufzeit, ab wann soll man da beginnen abzuzahlen, wenn man 14 Jahre alt ist? Da muss ich lachen was da manche im Internet den Leuten weiß machen wollen. Ich als Techniker habe gelernt Realist zu sein und auch mal was zu schätzen ob das überhaupt sein kann.

Kreditrechner

Kredit zur Baufinanzierung. Der wesentlichste Unterschied zwischen einer klassischen Baufinanzierung und dem Kredit besteht darin, dass man bei einer Baufinanzierung in den meisten Fällen eine Sicherheit hat. Das ist dann das Gebäude, auf das eine Grundschuld eingetragen wird.

Ein Kredit nimmt man sich in der Regel bei kleineren Anschaffungen, wo man keine Sicherheiten hinterlegen muss. Das spricht der Experte vom Konsumkredit.

Wenn wir uns einen Kredit aufnehmen, um ein Haus zu finanzieren, dann spricht der Finanzexperte von der Baufinanzierung. Im sogenannten Kreditleihgeschäft, dass am häufigsten unter den Banken abgewickelt wird, hat man einen zusätzlichen Beruf geschaffen.

Das war schon in den Zeiten der ersten Ölkrise der Fall. Da haben die Verantwortlichen das Kreditmanagement erfunden, weil zu dieser Zeit viele Firmen in Konkurs gehen mussten.

Wie die Geschichte aber zeigt, hat man nichts daraus gelernt. Da wo viel Geld verwaltet wird, gibt es eben keinen den man für die Misswirtschaft alleine verantwortlich machen kann.

Das ist bei uns Bauherren anders. Wenn wir nicht die richtigen Entscheidungen treffen, spüren wir das unmittelbar am Portmonnaie. Wenn man noch jung ist, hat man den Vorteil, dass man sich noch überlegen kann, ob man sofort ein haus bauen will oder erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Das bietet sich nämlich geradezu an, weil man dann anhand der Kapitalbedarfsrechnung und dem Kapitalwert ermitteln kann ob sich eine Finanzierung per Kredit überhaupt lohnt. Oder ob man sein Kapital lieber für sich arbeiten lassen will.

Das ermittelt man sich am besten mit der Kapitalwertmethode. Da kann man direkt vergleichen ob es sich lohnt für einen Kredit.

Das wichtigste für einen Kredit ist, dass man weiß, wo man die wenigsten Zinsen bezahlen muss. Das erfährt man in der Regel nur, wenn man die besten Kontakte zu den Banken hat. Oder wenn man sich mit dem Thema beschäftigt und sich in den Fachkreisen der Kreditwirtschaft einliest.

Deshalb kann ich Ihnen sagen, wie und wann man für seine Immobilie als Kapitalanlage den niedrigsten Zinssatz bezahlen muss. Hier wird Ihnen gezeigt, wie man an einen Kredit kommt, bei dem man unter 3 Prozent Zinsen bezahlen muss.

An solche Infos kommt man nur, wenn man sich mit dem Thema mehr befasst als andere. Oder wenn man im Laufe seines Lebens sich beinahe ausschließlich mit dem Bauen befasst. Oder so wie mein Bekannter es macht, sein ganzes Kapital in den Bau von Immobilien steckt.

Fauler Kredit

Von einem faulen Kredit, spricht der Besitzer einer Immobilie, wenn der Kredit einfach nicht den Wert von dem Eigenheim wiederspiegelt. Insbesondere wenn eine Immobilie eine sogenannte Schrottimmobilie ist. Gerade in den neunziger Jahren wurden so viele private Bauherren als Kapitalanleger über den Tisch gezogen.

Man bekam einen Kredit ohne Prüfung des eigenen Kapitals. Man brauchte schlichtweg einfach kein Kapital um sich einen Kredit auf zu nehmen. Das Kreditgeschäft beziehungsweise die Abwicklung des Kredit erfolgte durch einen sogenannten Anlageberater.

Diese unseriösen Anlageberater haben den Kunden dann Immobilien verkauft zu einem viel zu hohen Preis. Investoren, die täglich in ihren Berufen hart und lange arbeiten müssen und dabei gutes Geld verdienen, haben einfach keine Zeit sich um die Finanzgeschäfte zu kümmern.

Man denkt, wenn man viel verdient, dann kann ja eigentlich nichts schief gehen. Ein Vermögensberater will aber nicht nur Ihr Geld vermehren. Er muss ja auch noch etwas an Ihnen verdienen und das möglichst nicht zu knapp.

Deshalb arbeiten Vermögensberater häufig mit Banken zusammen, die sogar an diesen Schrott-Immobilien kräftig mit-verdienen. Ich könnte Ihnen konkrete Namen von Banken nennen, die mit solchen dubiosen Vermögensberatern zusammen gearbeitet haben. Das lasse ich aber lieber bleiben. Man weiß ja wie die sich wehren können und es dann auch machen. Das kostet mich nur unnötige Zeit und Nerven. Ich sage Ihnen hier lieber die Hinweise, wie Sie merken können, ob Ihr Vermögensberater für Sie wirklich das beste will.

Glauben Sie mir, ich weiß wovon ich spreche. Ich habe das alles an einer Bekannten miterlebt, wie der Vermögensberater und die Bank die Kunden betrogen haben. Ob ein Käufer einer Immobilie zu dieser Zeit überhaupt genug Kapital oder über die erforderliche Sicherheit für einen Kredit verfügte wurde einfach nicht geprüft.

Die Banken haben sich vollständig darauf verlassen, was sie vom Vermögensberater erzählt bekamen. Da wurden zum Beispiel Mietverhältnisse abgeschlossen, die man nur in einem Gewerbegebiet machen kann. Später bekommt man noch eine Klage, weil die Eigentümergemeinschaft so eine Mieterin im Haus nicht duldet. Sie verstehen schon was ich meine.

So jedenfalls gaukelt der Vermögensberater der Bank vor, dass der Bauherr selbst von den Mieteinnahmen alleine, der Wohnung oder dem Haus, den Kredit locker gegenfinanzieren könne. Dann werden oft solche Versprechen gemacht, man solle das Objekt nur für eine kurze Zeitspanne kaufen das der Vermögensberater dann zurück kaufen wolle. Da lassen die unseriösen Vermögensberater sich schon so einiges einfallen. Damit die einen maximalen Gewinn erzielen können, kaufen diese Vermögensberater oft gleich Wohnungen engros, um die Wohnungen zu einem niedrigeren Preis zu bekommen. Diese Wohnung verkaufen die dann meist über einen Verwandten, damit Sie später noch Makler Gebühren zahlen müssen. Ein Vermögensberater ist in erster Linie darauf bedacht, mit Ihrem Vermögen sein eigenes Vermögen zu steigern. Was mit Ihnen und Ihrem Kredit geschieht ist dem egal. (es müssen nicht alle so sein).

Die Welt ist so ungerecht. Da kennt ein findiger Rechtsanwalt einen Journalisten bei der Zeitung und schon bekommt man einen Artikel, welche Prozesse man in Bezug auf geschädigte Anleger führen kann. Natürlich wird dann die Adresse von dem Anwalt in dem Artikel gleich noch mit abgedruckt. damit ja viele Geschädigte kommen können.

Und was kommt dabei raus, nichts. Außer hohe Spesen nichts gewesen, könnte man sagen. Zuerst bekommt man Hoffnung gemacht, dass man eventuell die Bank für den Kredit haftbar machen könne. Und zu guter Letzt, wenn man die Honorare für Briefe und Beratungen bezahlt hat nur gesagt, dass man das Risiko für die Gerichtskosten selbst bezahlen muss.

Deshalb sage ich Ihnen hier als Resümee: Werfen Sie gutes Geld dem schlechten Geld nicht hinterher. Das bringt nichts. Die Kosten für eine Rechtsberatung, ein paar Briefe an die Bank belaufen sich schnell auf 2000 Euro oder mehr was Sie dem Rechtsanwalt bezahlen müssen. Dann bekommen Sie gesagt, das ein Gerichtsprozess sehr viel kostet, wenn man die Verhandlung über den faulen Kredit verliert.

Da hat man dann schnell nochmals je nach dem Streitwert von der Höhe des Kredit, weitere 30.000 Euro zu zahlen, wenn man den Prozess mit der Bank verliert.

Meine persönliche goldene Regel, wenn ich mir einen Kredit für den Kauf einer Immobilie nehme, ist folgende: Die Immobilie, darf im Preis nicht mehr kosten, wie der Verkehrswert ist. Eine solche Immobilie bekommt man meist aber nur bei einer Zwangsversteigerung. Neue vom Bauträger vor-finanzierte Immobilien kosten pro Quadratmeter Wohnfläche oft zwischen 2500 und 4000 Euro. Sie verlieren in den ersten Jahren stark an Wert.

Die ganze Geschichte über meine Immobilien verrate ich Ihnen zu einem anderen Zeitpunkt auf der nächsten Unterseite. Vielleicht mache ich dann noch eine Rubrik, wo auch Sie Ihre eigenen Erfahrungen in Bezug Kredit, bei mir nieder schreiben können.

Konsumkredit

Um Leben zu können, da braucht man Geld das heute sehr knapp ist. Man überzieht das Girokonto jeden Monat. Das geht soweit, bis Ihre Bank nicht mehr mit spielt und einen Termin mit Ihnen vereinbart. So war das bei mir als ich noch Jung war. Mein erster Kredit, da wurden die Zinsen und die Laufzeit sowie die Höhe der monatlichen Raten im Kreditvertrag festgehalten. Dann musste ich Umschulden. Der alte Kredit war noch nicht mal abgezahlt. Das wiederholte sich ein paar mal, sodass meine Kreditsumme immer höher wurde.

Fazit: So schnell kann es gehen da kommt man dann kaum nochmal raus. Immobilien, Aktien oder Währungen müssen nicht die besten Geldanlagen sein - was tun Sie wenn viele ihre Immobilien gleichzeitig los werden wollen? Die cleveren Anleger haben ihr erspartes in Gewinnbringender Anlagen investiert - in Sachwerte von denen es auf der Welt nicht viele gibt - wo eine Nachfrage nach dem knappen Gut da ist, was das knappe Gut ist - das kann ich jetzt wirklich nicht verraten das muss jeder selber raus finden, ich habe meines gefunden.

Kredit Zinsen

online Kreditberechnung