Mauersteine Ratgeber

Mauersteine welche sind besser, die Betonsteine oder die Kalksandsteine. Grundsätzlich reden wir am Bau von den künstlichen Steinen wenn es um einen Neubau geht. Im Gartenbau oder als Verblendmauerwerk nehmen wir auch Naturbaustoffe die aber oft bearbeitet sind. Gebrochene Sandsteine zum Beispiel bei der Gartengestaltung.



Porenbetonsteine, Gasbeton Mauersteine hoch Wärme- dämmender Baustoff, Preise, Verarbeitung.

Mauersteine, das sieht man denen  schon an, das die recht schwer sind und doch zu klein die mit einem Versetzkran zu vermauern. Kalksand-Mauersteine.

Mauersteine Preise

Die Mauerstein Preise hängen von den Anforderungen ab, ob die Steine wärmedämmend oder tragfähig sein sollen. Welche Steine man beim Hausbau nehmen kann und worin die sich unterscheiden.

Welche Mauersteine leicht zu verarbeiten sind und welche Mauersteine man als Gartenmauersteine verwenden kann ob sich da besser Natursteine oder Kunststein eignet.

Mauersteine Anforderungen an die Bauphysik

Kalksandsteine, das sind die weißen schweren Steine, die beim Hausbau sehr tragfähig sind. Wegen dem Schallschutz als Zwischenwände und als Mauersteine für die Kelleraußenwand oder die Garage beliebt. Als Alternative wenn man keine Betonsteine haben will, die recht schwer zu verarbeiten sind.

Mauersteine zum ausgießen. Da halte ich nicht viel von obwohl man da beim Mauern eine ganze Menge Zeit spart. Aber stellen Sie sich das doch mal bildlich vor. Da sind Ihre Wände der Außenwand innen aus Dämmplatten. Da müsste dann innen noch ein ordentlicher Putz auf diese Wand, damit man wenigstens ein bisschen Raumklima hat.

Mauersteine die hoch wärmedämmend sind, das sind die aufgeblähte oder gebrannten Mauersteine, wie Gasbeton oder die Ziegelsteine mit Blähton, die mir da jetzt spontan einfallen.

Doch ich tendiere heute eher zu einem anderen Mauerstein. Einem Mauerstein aus einem natürlichen Baustoff, dem Mauerstein aus Lehm. Dabei braucht man aber auch wieder einen Tragfähigeren Baustoff, wenn man die Lasten vom Dach über die Wände in den Boden abtragen will. Beim Bauen mit Lehm als Mauersteine, da würde ich die Außenwände entweder mit Ziegelsteinen mauern oder noch besser ein Fachwerk aus Holz einplanen. An diesen Beispielen sehen Sie schon, dass man sich erst einmal Gedanken machen soll welche Anforderungen man an die Mauersteine stellen will.

Gerade heute, wo wir die Erderwärmung spüren wie noch nie zuvor, da sollte jeder Bundesbürger sofort und auf der Stelle mit dem Energie sparen beginnen. Und wo spart man die meiste Energie, das ist bei uns daheim. Die Heizkosten müssen begrenzt werden indem wir an unseren Häusern die Außenwände so dämmen, damit wir am besten keine Fossilien Rohstoffe verbrennen müssen.



Das lässt sich vor allem an neuen Häusern in die Tat umsetzen. Ein Passivhaus, ein Nullenergiehaus, das ist auch machbar, wenn man handwerklich etwas begabt ist. Deshalb will ich Ihnen hier ein paar Möglichkeiten schildern, wie man das erreichen kann.

Unsere Baubehörden in Deutschland, die verlangen von uns, dass wir einen bestimmten Wärmedämmwert bei unseren Außenwänden am Haus einhalten. Genauso wichtig ist, das unsere Mauersteine an der Außenwand nicht feucht werden, sonst nützt die beste Wärmedämmung nichts. Wir Fachleute müssen an den Außenwänden den sogenannten Taupunkt berechnen, als Nachweis das die Mauersteine den Anforderungen genügen. Und dazu hat jeder Mauerstein einen eigenen Wert, den man zu der Berechnung der erforderlichen Wärmedämmung unter der Berücksichtigung der Dicke des Mauerwerks mit einbeziehen muss. Oder wollen Sie eine feuchte Außenwand haben.

Eine Kelleraußenwand aus Mauersteinen, das kann man bald getrost in ganz Deutschland machen, wenn sich die Erde weiterhin so schnell erwärmt, wie heute. Dann braucht man sich wegen dem Grundwasser keine Gedanken mehr machen. Dann in ein paar Jahren, da brauchen wir das Grundwasser für unsere Nahrung auf den Äckern. Spass beiseite obwohl diese Befürchtungen der Wissenschaftler berechtigt sind, wie jeder Deutsche bereits merken müsste.

Wenn man die Kelleraußenwand mit Mauersteine herstellen will, dann sollte man das nur dort machen, wo man nicht mit Grundwasser oder dem drückenden Wasser zu rechnen hat. Aber selbst dann würde ich noch an der Außenwand eine zusätzliche Abdichtung aufbringen.

Mauersteine für die Gartenmauer

Das kommt auch wieder ganz darauf an, was die Mauer für den Garten kosten darf und wie die aussehen soll. Will man die Gartenmauer wirklich mit Natursteinen gestalten oder welche alternativen Möglichkeiten gibt es da noch. Wie kann man sich einen Natursteinmauer schnell selber machen, wenn man gar nicht mauern kann? Das kann ich Ihnen gut beantworten und auch sagen was diese Mauer dann kostet.



Sandsteine Eigenschaften