Hebebühne, Arbeitsbühne

Hebebühne, Einsatzgebiete mit Bilder verschiedener Arbeitsbühnen. Am Bau, beim reparieren von Autos oder wenn man mal Äste vom Baum schneiden will. Ratgeber zum mieten und den Preisen.



Arbeitsbühne

In einer größeren Baufirma, die einen eigenen Fuhrpark unterhält, da lohnt sich schon eine eigene Werkstatt wo man ein Fahrzeug mal hoch heben kann.

Hebebühne als Arbeitsbühne

Am Bau, da braucht man, wenn man in luftiger Höhe Arbeiten will oft eine Arbeitsbühne. Nicht überall ist es wirtschaftlich oder sinnvoll gleich ein Gerüst zu stellen. Besonders dann, wenn man etwas am Dachstuhl und gleichzeitig an der Fassade um das Gebäude fertig stellen will.

So eine Scheren-Arbeitsbühne als Hebebühne, die lässt sich bis auf eine Höhe von etwa 8 Meter ausfahren. So eine Hebebühne die ist praktisch, weil man die schnell an den nächsten Einsatzort fahren kann. Die hat einen elektrischen Antrieb und man kann sogar mit einer Fernbedienung steuern, wenn man mal nicht auf der Hebebühne steht.

Verschiedene Arbeitsbühnen im Einsatz an der Baustelle

Will man noch höher hinauf um eine Arbeit auszuführen, dann gibt es bei uns am Bau die Teleskop-Arbeitsbühne. Die schaft eine Arbeitshöhe von etwas über 12 Meter. Und wenn ein Arbeiter nur etwa 70 Kg schwer ist, dann kann der sogar noch etwa 200 Kilogramm Material mit in den Fahrkorb nehmen.

Wendig ist so eine Hebebühne als Arbeitsbühne allemal. Mit einer Länge von etwa 5 Meter und der Breite je nach Ausführung von einem bis fast 2 Meter und der Höhe von 2 Meter recht leicht zu manövrieren. Und wenn mal ein Baum im Weg ist wo man einen Ast absägen will, dann kommen bei uns die Auto Hubwagen zum Einsatz. Irgend wo habe ich auch ein Bild auf die Seite gemacht wo man so eine Hebebühne sieht.



AFI-Arbeitsbühne an einer Baustelle in Germany

Arbeitsbühnen Mieten, Preise

Wenn man so eine Arbeitsbühne mieten will, hängt der Preis davon ab, wie lange man die braucht. Lohnend ist so eine Miete einer Arbeitsbühne über das Wochenende.

Dann kostet die Miete für 3 Tage nur etwa 150 Euro, anstatt etwa 100 am Tag. Für die Miete einer Arbeitsbühne für eine Woche, kann man etwa 400 Euro einplanen.

Hebebühne für die Autowerkstatt

Da kenne ich mich auch aus. Wenn man Jahre lang in einer Autowerkstatt gearbeitet hat, und beinahe 1,90 Meter groß ist, dann weiß man die Vorteile einer Vernünftigen Hebebühne zu schätzen. Lässt sich so eine Hebebühne in der KFZ-Werkstatt nicht hoch genug ausfahren, dann hat man mit seinen Haaren hinterher Probleme.

Scherenarbeitsbühne im Einsatz an der Baustelle

Jeder kennt das mit den undichten Autos am Unterboden, wo auch mal etwas Öl oder Fett irgendwo raus kommt. Ich könnte Ihnen da Geschichten erzählen. So, und wenn ich jetzt noch die Hebebühne wählen müsste, die am besten für die Autowerkstatt ist, dann muss ich wieder sagen, das das ganz darauf ankommt was man machen will.

Wenn man am Auto nur die Reifen oder die Bremsbeläge wechseln will, dann tut die Hebebühne mit den vier ausziehbaren Armen hervorragende Dienste. Da muss man nur aufpassen, wenn man die Gummifüße unter den Unterboden platziert. Jeder Wagen hat da gewisse Punkte wo man den aufbocken kann, damit nichts beschädigt wird.

Für die Vermessung der Spur an einem Auto, da gibt es wieder eine andere Hebebühne, die dafür besser geeignet ist. Wer schon mal die Spur an einem Auto Einmessen musste, der weiß was ich meine. Kurz gesagt eine Hebebühne, so wie die mit den vier Armen, die reicht in einer normalen Autowerkstatt völlig aus.



Wenn man an seinem eigenen Auto etwas machen will wo man eine Hebebühne braucht, da gibt es heute Werkstätten, die man mieten kann. Auch Stundenweise.