Formelsammlung zum Fachgebiet Physik (Bautechnik)

Formelsammlung in dem Fachgebiet Physik und selbst erstellte Formeln die man in der EDV gebrauchen kann. Eine Formelsammlung für Physik alleine nutzt nicht viel.



  • Volumina von Körpern
  • Statik fester Körper
  • Statik flüssiger und gasförmiger Körper
  • Dynamik fester Körper
  • Wärmelehre
  • Schwingungs- und Wellenlehre
  • Elektronik

Formelsammlung Physik Ableiten oder umstellen

Ableitungen der Formeln braucht man oft um an die richtigen Ergebnisse der gestellten Aufgaben zu kommen. Deshalb stellt man Formeln um und erarbeitet sich seine eigene Formelsammlung. Hier ein paar Beispiele:

Flaschenzug: Formel: F=Q/n

Einheiten: [F] = N, [Q] = N, [n] = 1

Erklärung: F = Kraft, Q = Last, n = Anzahl der Rollen



Will man jetzt daraus den Kraftaufwand errechnen heißt nachher die Formel: F Kraft = F Last/n. So einfach kann man errechnen ob zwei Mann an der Baustelle ausreichen werden die Last mit dem Flaschenzug zu bewegen.

Der Keil: Formel: FN =F * S/b

Einheiten: [FN] = N, [F] = N, [S] = m, [b] = m

Erklärung: FN = Teilkraft, F = Normalkraft, S = Seitenlänge, b = Keilrückenbreite

Durch das Kräfteparallelogramm kann man die Kraft F in zwei Teilkräfte F1 und F2 zerlegen.

Diese beiden Formeln kannten bestimmt auch schon die alten Pharaonen beim Bau der Pyramiden, so konnten die errechnen wie groß der Keil sein muss damit der Quader nicht von der schiefen ebene abrutscht.

EDV: Bei den Formeln für die Datenverarbeitung (EDV) benötigt man ganz einfach Datenbanken zum Abfragen einzelner Werte die man zu den Berechnungen benötigt und die dazu verwendeten Funktionen der einzelnen Teilaufgaben. Das ist ganz einfach wenn man weiß wie. Das erfordert aber auch sehr viel Gehirnschmalz.